Geschichte und Entwicklung des Vespa Club St.Pölten


Gründung des Vereins

 

Durch die erhöhte Teilnahme von nur einzelnen Mitgliedern an den Vespaveranstaltungen kam es in weiterer Folge jedoch zu einer Vernachlässigung des Vereinsleben, auch aus dem städtischen Bild verschwand die Vespaszene und unser geliebtes Stammbeisl "Cabrio" schloss seine Pforten für immer.

Traurig aber wahr muss man sagen das auch der Vespaclub aus dem Bewusstsein der Einwohner unserer Stadt verschwunden ist. Unser Verein besteht zurzeit nur noch (wie zu Beginn) aus einer Freundschaftspartie.

Um uns nach außen hin zu öffnen, unseren Verein transparenter und für Neuzugänge interessanter  zu machen, haben wir uns Anfang 2007 entschlossen durch eine Website in eigener Sache zu Werben und den Dornröschenschlaf zu beenden.

 

Manfred Moser

Obmann des VC St.Pölten am 3.02.2007

 

<zurück